Reisegeschichten gesucht!

Liebe gloveler-Fangemeinde, liebe Gäste, Reisende und Vermieter,

eine ständig steigende Anzahl von Buchungen und Buchungsanfragen zeigt uns: wir machen, wenn vielleicht noch nicht alles, aber doch das Meiste richtig. Ihre erfolgreichen Buchungen, egal, ob als Gast oder Vermieter, sind es, was uns bei gloveler das gute Gefühl gibt, einen Service zu bieten, der allen Beteiligten möglichst viele schöne, persönliche Reiseerlebnisse beschert.

Und genau diese Reiseerlebnisse sind es, die wir für eine neue Serie in diesem Blog suchen.

Als Gastgeber sind Ihnen sicher bereits viele faszinierende Menschen begegnet, die aus den unterschiedlichsten Beweggründen zu Ihnen in eine (meist) fremde Stadt oder gar ein fremdes Land gekommen sind. Egal, ob diese nun über gloveler zu Ihnen gefunden haben, oder ob Sie aus einem langen Vermieterleben berichten möchten: schicken Sie uns Ihre lustigsten, spannendsten und interessantesten Geschichten über Ihre Gäste!

 

Reisetagebuch

 

 

 

Kaum etwas ist anregender für den Geist, als in einer unbekannten Stadt oder einem anderen Land neue Menschen kennenzulernen. Gerade als Reisender, der den persönlichen Kontakt bei privaten Unterkünften zu schätzen weiß, sind Sie sicher bereits oft mit vielen neugierigen, menschenfreundlichen und selbst auch reiselustigen Gastgebern zusammengetroffen. Auch hier sind wir an Ihren Geschichten interessiert: schreiben Sie uns einen Kommentar, ein Feedback auf gloveler.de oder eine E-Mail und erzählen Sie uns von Ihren Erlebnissen mit Gastgebern.

Natürlich sollten dies keine Geschichten sein, die eine der beiden Seiten beleidigen oder lächerlich machen – sondern einfach beschreiben, was Sie in diesem Moment berührt hat.

Sie können uns Ihre Beiträge, Gedanken und wie immer auch generelles Feedback an customerservice@gloveler.com schicken, wir werden die schönsten Reisegeschichten in loser Folge in den nächsten Monaten veröffentlichen.

Viel Spaß beim Schreiben wünscht Ihnen,

Ihr gloveler-Team

10. September 2010

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.