gloveler.de: das gibt es Neues im März!

Liebe Vermieter, liebe Gäste,

wir freuen uns, dass viele von Ihnen uns nun schon seit Jahren die Treue halten und bei gloveler.de inserieren und buchen, die steigende Nachfrage und Zahl der Buchungen gibt uns Recht mit unserem Konzept.

Auch durch die neue Homepage, die im Juli 2010 online ging, hat sich dieser Anstieg deutlich manifestiert, sodass weitere Anpassungen und Änderungen notwendig geworden sind. Mit diesem Beitrag wollen wir Sie über diese technischen und inhaltlichen Änderungen informieren.

1. Bestätigungssystem

Die gravierendste Änderung zuerst: Auf vielfachen Wunsch haben wir unser Buchungssystem verbessert. Bisher war es so, dass Gäste buchen konnten und davon ausgingen, dass die Buchung erfolgreich war, wenn kein Widerspruch von Seiten des Gastgebers kam. Dabei bestand die Gefahr, dass eine Buchung übersehen wurde, der Gast jedoch von einer erfolgreichen Buchung ausging.

Deshalb haben wir den Buchungsprozess angepasst. Mit dem neuen System müssen Gastgeber nicht mehr ausdrücklich Buchungen ablehnen: Buchungen verfallen automatisch nach 24 Stunden.
Wenn Sie Gäste aufnehmen wollen, müssen Sie ab sofort Buchungen aktiv bestätigen. Sie werden weiterhin über eintreffende Buchungen per E-Mail informiert und können diese dann annehmen, indem Sie in der E-Mail oder in Ihrem Profil auf „Buchung bestätigen“ klicken.
Falls Sie die Buchung nicht annehmen können, informieren Sie bitte Ihre Gäste über den Link „Buchung ablehnen“.

Nachdem Sie die Buchung bestätigt haben, schicken wir Ihnen die vollständigen Kontaktdaten des Gastes. Sollten Sie dennoch vor der Bestätigung mit Ihrem Gast in Kontakt treten wollen, können Sie dies über unser Nachrichtensystem tun.

Falls Sie eine Buchungsinformation erst nach Ablauf der 24 Stunden-Frist bemerken, können Sie die Buchung auch noch nachträglich annehmen. Dies erfolgt dann jedoch in Absprache mit dem Gast, je nachdem, ob der Bedarf noch besteht. Ihr Gast wird Sie in diesem Fall kontaktieren.

 

2. Nachrichtensystem

Viele Gäste haben sehr detaillierte Fragen, die weder durch Fotos noch den Beschreibungstext ausreichend geklärt werden können. Um die Kommunikation im Vorfeld einer Buchung zu erleichtern und zu beschleunigen, haben wir deshalb ein neues Nachrichtensystem eingeführt, mit dem Sie als Gast Fragen direkt an die Vermieter richten können. Den Knopf dazu finden Sie in jedem Inserat unterhalb des „Unterkunft buchen“-Knopfes. Klicken Sie auf „Dem Vermieter eine Frage stellen“ um das Formular aufzurufen.

Der Gastgeber wird dann per E-Mail über die Anfrage unterrichtet.

Wichtig: möchten Sie, als Vermieter, antworten, klicken Sie bitte NICHT auf den „Antworten“-Knopf Ihres E-Mail-Programmes, sondern auf den Link, der in der Benachrichtigungs-E-Mail enthalten ist. Sie gelangen dann direkt in das entsprechende Formular.

Bitte beachten Sie auch, dass ein Austausch von Kontaktdaten über das Nachrichtensystem vor einer Buchung leider nicht möglich ist. Nach einer erfolgreichen Buchung erhalten Sie die Kontaktdaten Ihres Gastes bzw. Gastgebers automatisch.

23. März 2011

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.